Mit dem Trio „Blu – Worldbeat“ musikalisch um die Welt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
14/11/2017
20:00 - 22:00

Ort
Lamm

Kategorien


Im Jazz-Club Bretten treten am Di., 14.11.2017, 20.00 Uhr im Lammkeller mit Gigu Neutsch, Rolf Schaude und Neo Stephanou drei Multiinstrumentalisten auf.

Halbakustisch spielen sie Titel bekannter Komponisten unterschiedlicher Stilarten, die musikalisch um den Globus führen. Auch Eigenkompositionen fügen sich in die „globale Multikulti-Mischung“ ein. Die Musiker bestechen durch ihren mehrstimmigen Gesang und ihre vielseitigen Sprachkenntnisse. Die ungewöhnliche Instrumentierung des Trios gipfelt auch schon mal in einem mittlerweile schon kultigen „Bass-Medley“, einem Stück für drei Bässe.

Rolf Schaude ist sicher vielen von den „Nachtigallen“ und Gigu Neutsch von der „Freddy Wonder Combo“ bestens bekannt.

Gigu Neutsch: voc, b, perc.
Rolf Schaude: voc., perc., g, b, Klarinette
Neo Stephanou: voc., g, b

Eintritt: 10,–/5,–/3–